UK banner

Lehrstuhl Elektrische Maschinen und Antriebe
Homepage Dr. Gert-Helge Geitner

Bibliothek 
           für Bondgraphen: Bibliotheksikone   BOD
           Toolbox & Einführung: Linkikone   Bibliothek für
           Funktionsplan: Bibliotheksikone

Interessengebiete:

  • Entwurf digitaler Regler für elektrische Antriebe
    • BOD - das Digitale Betragsoptimum (näherungsfreie Anwendung des Betragsoptimums auf diskontinuierliche Regler)
    • EEZ - Entwurf auf Endliche Einstellzeit (Minimalform und suboptimale Einstellung bei Stellgrößenreduktion)
    • MATLAB BOD-Toolbox für Z-Transformation und Reglerberechnung nach BOD und EEZ für Einzelregelkreise, Kaskaden- und Zustandsregelstrukturen, große Totzeiten (Bussystem in Regelschleife) mit Beispielen
    • Graphische Reglerprogrammierung und Begrenzungen (in und entgegen Änderungsrichtung, Kaskadenstruktur, synchrone und asynchrone Schleifen, Abtastzeitverhältnisse)
    • Symbolische Definition von Strecke und Regler für Optimirungsberechnung ohne Einsatz der Simulink Symbolic Math Toolbox
  • Bondgraphen (BG)
    • Modellbildung unabhängig vom Energiebereich
    • Leistungsfluß und Energieeffizienz
    • Simulink Blockbibliothek BG für Bondgraphen
    • Vergleich von Modellierungswerkzeugen
    • Reglerentwurf auf Basis leistungsflussorientierter Modelle
  • Ereignisgesteuerte Bewegungsabläufe für Mehrmotorenantriebe
    • Entwurf, Simulation und Echtzeitkodegenerierung
    • Simulink Blockbibliothek FUP für Hybride Funktionspläne
    • Prüfalgorithmen (Parameter, Syntax, Verklemmungen, Schleifen) auf Basis von GUI's oder m-Files für die Simulink Blockbibliothek FUP
  • Methoden der leistungsflußorientierten Modellbildung (BG, EMR, POG)
  • MATLAB / Simulink
    • Entwurf von user Toolboxen und Erweiterungsbibliotheken
    • Echtzeitkodegenerierung mit xPC Target
    • Anwendung von C-MEX S-Funktionen

Empfehlenswerte Literaturstellen - geordnet nach den Schwerpunkten:


Seitenanfang Lehrstuhl Elektrische Maschinen und Antriebe Elektrotechnisches Institut Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik TU Dresden